Dündar Kirbash, der auf dem historischen Saathane-Platz fischte, erklärte, dass Sardellen langsam Ihre migrationsreise beginnen und der Preis steigen wird: „Sardellen werden ein wenig teuer sein. Der Umsatz könnte im Vergleich zum Vorjahr sinken. Sardellen haben ihre Zeit. Sardellen kommen vom 15.Oktober bis Anfang Dezember reichlich vor. Danach sind die Sardellen sehr klein. Wenn es zu wenig ist, steigen die automatischen Preise.“er sprach.

Er sagte: „das ist das Ende des Jahres. Die Sardellen waren auch reichlich, und sie sind fast fertig. Ab jetzt ist der Fisch zu niedrig und die Preise sind zu teuer. In diesem Jahr gibt es nur sehr wenige Eichel. Normalerweise verkaufen wir die Eichel für 10 Pfund, jetzt geben wir sie für 50 Pfund. Im Moment sind Sardellen, Wittling, Barsch, Brassen, Lachs diese Art von Fisch gefragt.“er benutzte seine Aussagen.

Kirbash, der sagte, dass sein Gewicht auf 30 Pfund gestiegen ist, weil Wittling weniger ist, sagte, dass der Bass von 30-50 chinekop von 50-60 Pfund verkauft wurde.

Fischer Abdurrahim Kirbash drückt auch ein großes Interesse an Sardellen an der Theke aus: „die Sardellen sind geschmiert, jetzt ist es Zeit, sie vollständig zu konsumieren. Noch 10 bis 15 Tage, Dann ist Schluss. Die Sardellen begannen sich langsam zurückzuziehen. Der Preis ist gestiegen. Wir verkaufen für zwanzig Pfund.“er sagte:“