Mit Google Keep können Sie Notizen und Aufgabenlisten erstellen, die auf Ihrem Computer und Telefon oder Tablet synchronisiert werden. Es ist praktisch in einer Vielzahl von Möglichkeiten: Sie können Sprachnotizen aufnehmen, und Keep wird sie als Textnotizen transkribieren. Sie können Bilder in Ihre Notizen aufnehmen, und wenn Text in einem Bild angezeigt wird, wird das Bild in den Suchergebnissen angezeigt. Sie können zeit- oder ortsgesteuerte Erinnerungsbenachrichtigungen basierend auf Ihren Notizen erstellen. Sie können Ihre Notizen mit anderen Personen teilen und an ihnen zusammenarbeiten.

Keep ist für einzelne Benutzer kostenlos und in einem Abonnement für Google Workspace enthalten. Sie verwenden es über einen Webbrowser auf Ihrem Computer und es ist auch als App für Ihr Android- oder iOS-Gerät verfügbar. Sie erhalten die meisten Kilometer von Keep, wenn Sie sowohl die Desktop-Browser-Version als auch die mobile App in Ihrem täglichen Workflow verwenden, sodass Sie überall Notizen machen und darauf zugreifen können. Ihre Notizen werden über Google Drive mit der Cloud synchronisiert.

[ Mehr Google Workspace Spickzettel: Google Text & Tabellen | Google Sheets | Google Slides | Google Forms]
In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Keep schnell verwenden können. Die Screenshots und Beschreibungen der Benutzeroberfläche beziehen sich speziell auf die Web-Version, aber die gleichen Funktionen sind in der Keep Mobile App — nur anders angelegt.

Treffen Sie die Keep Homepage
Beginnen Sie, indem Sie zu gehen keep.google.com . Wenn Sie noch nicht mit Ihrem Google-Konto angemeldet sind (mit Google Mail oder Google Workspace), werden Sie dazu aufgefordert.